Home
Wir über uns
Unsere Historie
Biographie Et Klöske
Sippungen 158/159
Nachbarreyche
Ausritte@twitter
crefeldensis@google
Vademecum als pdf
Anreise
Unterschlupf
Presse
Gästebuch
Fotos Burggarten
Fotos Stiftungsfest
Youtube Stiftungsf.
Festschrift Sti.fest
Impressum  Kontakt


Besucherzähler

Ausrittplanung mit Twitter

 

Was ist twittern ?

Was machst Du gerade? Mit dieser Aufforderung wendet sich der Online-Dienst Twitter an die Internet-Nutzer - und erregte damit in den vergangenen Wochen große öffentliche Aufmerksamkeit. Nachrichten mit maximal 140 Zeichen können Mitteilungsbedürftige über das Internet an all jene versenden, die sich dafür interessieren. Mitlesen kann sie jeder. Weiteres unter:  http://de.wikipedia.org/wiki/Twitter

Über Twitter verbreiten Millionen Menschen auch einen Haufen Trivialitäten die uns nicht interessieren . Den Empfang dieser Trivialitäten können wir aber ohne Probleme bei der Einrichtung unseres Useres mit dem Parameter Privatsphäre verhindern.


Warum sollten wir unsere Ausrittplanung über Twitter machen ?

Schickt man seine Ausrittplanung als Email an die Sassenschaft, so fühlen sich 80% der Sassen mit Spam belastet. Stellt man seine Ausrittplanung in ein Internetforum (so wie bisher), dann wird diese bei kurzfristigen Planungen durch die anderen Sassen nicht gelesen.
Hat man sich für die Ausrittplanung bei Twitter registriert, so erhält man die Planungen der anderen Sassen automatisch auf seinen Rechner bzw Handy.
Es bekommen also nur die an Ausritten interessierten Sassen die Informationen der anderen aurittinteressierten Sassen und das auch noch zeitnah.

 

Welches Nutzerkonzept steckt hinter Twitter ?

Das Prinzip hinter Twitter ist das ich mich für Nachrichten anderer Twitter User interessiere - also ein following   bin.
Auf  der anderen Seite interessieren sich andere Twitter User für meine Veröffentlichungen - ich also followers habe.
Der Trick für eine gruppenorientierte Nutzung besteht nun darin, das es den Twitteruser crefeldensis gibt, dem wir alle folgen (following). Schickt nun einer von uns eine Twitternachricht direkt an den User Crefeldensis, so wird diese Nachricht an alle Sassen weitergeleitet.
Der Twitteruser crefeldensis dient also als eine Art Mailverteiler.
Die Nachrichten die wir an den Tritteruser Crefeldensis schicken können von allen anderen Twitterusern gelesen werden. Damit sollten wir aber aus meiner Sicht kein Problem haben.

 

Wie können die Sassen der Crefeldensis Twitter nutzen ?

1. passive Nutzung
Man schreibt selber keine Meldungen, sondern schaut sich an was die anderen Sassen bezüglich der Ausrittplanung schreiben.    -    http://twitter.com/crefeldensis

2. aktive Nutzung, ohne automatische Emailinfomationsfunktion
Man legt ein Twitter Account an und schreibt aktiv Meldungen

3.. aktive Nutzung, mit automatische Emailinfomationsfunktion
Man legt ein Twitter Account an und schreibt aktiv Meldungen. Zusätzlich legt man die automatische Emailinfomationsfunktion bei TWILERTS an.

 

 


Die Aktivierung der Nutzung erfolgt in 2 Schritten

1. Meldet Euch bei Twitter an - https://twitter.com/signup
 

Macht zunächst Eure persönlichen Eingaben und drückt dann auf Create my account

Über diesen Bildschirm mit Skip Button hinweg gehen

Achtet darauf, das Ihr nicht automatisch Followers übernehmd ggf. später wieder löschen
Schritt 1. und 2. durchführen

 

Gebt bei  what are you doing   den Befehl    follow @crefeldensis       ein - danach update Button drücken

 

Geht auf Settings und aktiviert am Ende den Punkt  Protect my updates 
damit andere Twitter Nutzer Euch nicht ohne Eure Zustimmung folgen können
Mit anderen Worten - damit andere Nutzer nicht automatisch Eure Twitter Nachrichten bekommen.
Ihr bestimmt somit wer automatisch Eure Nachrichten bekommt..

 


Jetzt könnt Ihr Eure Ausrittplanung an die anderen Sassen schicken.
Sendet hierzu eine Directmessage an crefeldensis

Bei der Erstellung einer Directmessage können 2 Fehler passieren

1. Ihr vergesst bei Send die crefeldensis einzutragen - dann schickt Ihr die Directmessage an Euch selber
2. Ihr tippt mehr als 140 Zeichen ein - dann verschwindet der SEND Button und Ihr müßt Eure Message kürzen

 

 

 

2. Meldet Euch bei Twilert an - http://www.twilert.com/

Dies ist für alle Sassen die täglich eine Email erhalten wollen mit den aktuellen neuen Informationen zur Ausrittplanung.

Auch Twilert ist ein kostenloser Dienst, den man ausprobieren kann und ggf wieder abbestellt.

Klickt bitte auf den Button <Create a Twilert>

 

Gebt nunmehr Eure Anmeldedaten ein und registriert Euch
- der Twitter username ist Euer Rittername

 

Danach die Mailweiterleitung für   crefeldensis   erstellen  -   <Create a Twillert>

 

 

danach mit  <Edit>  auf die Mailweiterleitung crefeldensis gehen 

 

Bei den Filterfunktionen unter People - From this person     crefeldensis   eingeben 

Jetzt noch den UPDATE Button drücken   -  FERTIG, nunmehr kommen die Twitterinfos auch als email

 

 

Und so sieht dann eine Email aus:

 

 

Anzeige der aktuellen Ausrittplanungen des Reyches unter:

http://twitter.com/crefeldensis

 


  

Informative Links:

Twitter bei youtube auf deutsch erklärt

Creating your Twitter Account - Demo on youtube / weitere Tutorials rechts abrufbar

http://www.simplehelp.net/2008/05/21/12-ways-to-use-twitter-to-increase-your-productivity/de/  

http://www.twitterrati.com/2008/11/26/five-tools-to-find-people-on-twitter-to-follow/

http://karrierebibel.de/zwitscherliste-%E2%80%93-uber-100-twitter-tipps-und-tools/

http://twitter.grader.com

http://www.twitterlocal.net

http://www.twittervision.com/

http://www.twitterholic.com/

http://www.twittermail.com/

http://www.twilert.com/

http://www.wireds.de/2009/04/bester-twitter-client

http://www.praetorius.com/tutorial-mit-dem-handy-per-sms-twittern/

http://mit140zeichen.de/howto-twittern-mit-dem-handy-259

http://www.netzwelt.de/news/79498-twe2-twitter-eintraege-per-sms-handy.html

 

 

Wie unsere Mailverteilung funktioniert - siehe www.grouptweet.com

 

 

info@crefeldensis.de